Kirchengewerkschaft
Landesverband  B A D E N

normale Ansicht      --      kontrastreiche Ansicht
März 2017

RU - Überstundenbezahlung





Für jede über das Bild zeigt die badische Flagge Pflichtdeputat hinausgehende erteilte Wochenstunde Religionsunterricht wird nach der





Rechtsverordnung über die Vergütung für den Religionsunterricht (RVO-RUVergütung)
vom 4. Mai 2004 (GVBl S. 112),
geändert am 14. Oktober 2008 (GVBl. S. 201) ab 01. Januar 2008,
geändert am 27. Juli 2010 (GVBl. Nr. 10/2010, S. 157) ab 1. März 2009 bzw. ab 1. März 2010,
geändert am 16. August 2011 (GVBl. Nr. 13/2011, S. 227) ab 1. April 2011,
zuletzt geändert am 18. Dezember 2012 (GVBl. 2013, S. 22)





als Überstundenvergütung monatlich bezahlt:

a) an Grund- und Hauptschulen

41,37 €

b) an Real- und Sonderschulen

47,86 €

c) an Gymnasien und Berufl. Schulen (höherer Dienst)

61,46 €

d) an Gymnasien und Berufl. Schulen (andere)

47,86 €



jedoch für Hauptamtliche im RU nur für Stunden, die über das Regelstundenmaß nach den Bild zeigt die badische Flagge §§ 1 bis 3 RVO - RDR hinausgehen und für Mitarbeitende mit Regeldeputat (Pflichtdeputat) höchstens 4 zusätzlich erteilte Wochenstunden, die über das Pflichtdeputat gemäß Bild zeigt die badische Flagge § 14 RUG hinausgehen. Bild zeigt die badische Flagge (§ 3 RV - ERU)

Bild zeigt die badische Flagge => Rechtsverordnung über die Vergütung für den Religionsunterricht (RVO-RUVergütung)

Bild zeigt die badische Flagge => RVO - RDR Rechtsverordnung zur Regelung der Deputate von Religionslehrerinnen und Religionslehrern

Bild zeigt die badische Flagge => RV - ERU Rechtsverordnung über die Ermäßigung des Religionsunterrichtsdeputats

nach oben

home 1. |     Kirchengewerkschaft - Info 3. |     infothek 4. |     Entgelttabellen 5. |     wir über uns 6. |     Kontakt & Impressum 8. ]

Valid HTML 4.01 Transitional CSS ist valide!